Reputationsmanagement im Internet (SERM) - BRANDPOL

Reputationsmanagement im Internet (SERM)

Get the catalog
Reputationsmanagement im Internet (SERM)
Get the catalog
Möglichkeiten
Wir sorgen für kontinuierliche Analyse und Kontrolle des Informationshintergrunds in Bezug auf Sie und Ihre Firma.
Einzigartiges System zur Analyse der Tönung von Erwähnungen
Monitoring-Möglichkeit - bis 3 000 000 Aufnahmen täglich
Volle Integration mit allen größten Massenmedien, sozialen Netzwerken, Suchsystemen, Blogs, Foren, Feedback-Seiten, Foto- und Videohostings (insgesamt ca. 1 250 000 Quellen)
Die Möglichkeit, analytische Berichte aufgrund gefundener Erwähnungen alle 15 Minuten zu erstellen
Universalkabinett des Kunden mit dem Designer der individuellen Schablone des Berichts aufgrund Ihrer Anforderungen
3 bewährte Strategien für Änderung jeglichen Informationshintergrunds
ÜBER DIE DIENSTLEISTUNG

Umfassendes Reputationsmanagement-System im Internet

Das Reputationsmanagementsystem BRANDPOL umfasst einzigartige Technologien von tiefer Suche, sentimentalischer Analyse und PR-Technologien, ausgerichtet auf vollkommene Kontrolle des Informationshintergrunds im Internet. BRANDPOL lässt im Online-Modus den Zustand der Informationsagenda, Nachrichten, Erwähnungen in sozialen Netzwerken, Feedbacks auf Webseiten, Mitteilungen auf Foren, Einträge in Blogs und Telegram-Kanälen überwachen.

Das System BRANDPOL überwacht täglich über 1 250 000 Informationsquellen in 170 Ländern der Welt.

Dies lässt Erwähnungen über Sie oder Ihre Firma finden, deren Tönung definieren und eine Strategie zur Änderung des Informationsfeldes in erforderlicher Richtung wählen.

BRANDPOL hat einen einzigartigen Satz technischer Lösungen, der diese Dienstleistung in solchem Umfang erbringen lässt.

Wir sind bereit, alle oben angeführten Aussagen im Rahmen einer unentgeltlichen Testperiode zu beweisen. Bitte eine Anfrage lassen, und wir werden mit Ihnen Kontakt aufnehmen und die Anforderungsspezifikation besprechen.

Von der Wirksamkeit unseres Systems konnten sich bereits viele Firmen und öffentliche Personen überzeugen.

Präsentation der Dienstleistung

Schauen Sie sich das 2-Minuten-Video über unsere Reputationsmanagement-Technologien an oder laden Sie die Präsentation in PDF herunter

PDF herunterladen
process
Wie kontrollieren wir das Informationsfeld
Step 1

Die analytische Abteilung erstellt einen semantischen Kern in Bezug auf Ihre Marke oder Person. Die Plattform BRANDPOL findet alle Erwähnungen für die vorgegebene Periode.

Step 2

Das System BRANDPOL klassifiziert die Erwähnungen hinsichtlich der Einwirkung auf die Marke oder Person, baut ein Gefahrenmodell für Ihre Marke und schlägt bewährte Lösungsmechanismen vor.

Step 3

Es wird ununterbrochene Kontrolle vom Informationsfeld gesetzt, aktive Arbeit zu dessen Korrektur geführt.

Vorteile
Vergleichen Sie unsere Möglichkeiten mit denen unserer Wettbewerber

Für 12 Jahre erfolgreicher Arbeit haben wir einzigartige technologische Lösungen entwickelt, welche keine Analoga auf dem Internationalen Markt des Monitorings und der Korrektur des Informationsfeldes im Internet haben. Hier nur einige davon.

Plattform BRANDPOL
Das einzigartige System sentimentalischer Analyse (Definieren ob positiv-negativ-neutral), das in 80 Sprachzonen arbeitet
Einzigartiges System zum Umgehen beliebiger Systeme zum Schutz gegen Datenerfassung
Die größte Vollständigkeit des Umfangs, Such- und Analysemöglichkeiten für Erwähnungen in Messengers (telegram, whatsapp), Videos und geschlossenen Foren
Die Möglichkeit, nicht nur zu überwachen und zu analysieren, sondern auch den Informationshintergrund zu beeinflussen
Unsere Wettbewerber
Mangelhaftes System sentimentalischer Analyse oder kein solches überhaupt
Keine wirksamen Systeme zur Gegenwirkung dem Schutz gegen Datenerfassung
Beschränktheit der Informationsquellen. Messenger, Foren und Videos werden nicht analysiert.
Keine Möglichkeit, den Informationshintergrund zu ändern
01
Was ist SERM und wozu es dient?

Search Engine Reputation Management stellt ein Reputationsmanagement dar. In der modernen Welt ist die Reputation einer der wichtigsten Bestandteile Ihrer Kapitalisation. Ihre bestehenden Partner verfolgen aufmerksam die Informationen über die laufende Lage Ihrer Firma, deren Erfolge und Misserfolge.  Ihre künftigen Partner werden unbedingt die Angaben über Sie via Suchsysteme finden. Bei der Krediterhaltung werden die Bankspezialisten unbedingt Ihren Ruf prüfen.

 

Die Angaben im Netz wiederspiegeln nicht immer den wirklichen Sachverhalt. Es ist wichtig zu wissen, wie Sie in Suchsystemen und sozialen Netzwerken positioniert sind, was Ihre Kunden und Auftraggeber auf Feedback-Seiten schreiben, man muss diesen Prozess verwalten, ohne sich auf Zufall zu verlassen.

02
Welche Zeit nimmt ein Prozess der Bildung eines positiven Images in Anspruch?

Imagebildung ist ein permanenter Prozess. Sie können diesen nicht stoppen lassen, dafür muss man halt allen anderen verbieten, über Sie oder Ihre Firma zu schreiben, und es wäre unmöglich. Wenn Sie aber diesen Prozess den Sachkundigen anvertrauen, wird der vorhersagbar und beherrschbar.

 

Um die Zeit für die Korrektur Ihres Images einschätzen zu können, werden wir eine Analyse des laufenden Informationshintergrunds machen und das Aktivitätsniveau in Bezug auf Sie bewerten müssen.   Sieht es Ihnen gegenüber alles ruhig aus, und Sie bauen einfach Ihre Reputation planmäßig und allmählich auf, so führt es zu mäßigen zeitlichen und finanziellen Aufwendungen.  Wenn Sie einen eigenen PR-Dienst haben, welcher den Informationscontent permanent generiert, reduziert es ebenso die Zeit. Wenn Ihnen gegenüber ein Informationsangriff geführt wird, muss man dessen Intensität und Massiertheit bewerten. In jedem Fall muss man mit der Dauer von mindestens 6 Monaten rechnen, weil selbst eine einfache Betextung von Suchsystemen bis 60 Tage in Anspruch nehmen kann.  Such-Tipps werden noch länger gebildet und geändert. Aber wenn Sie sich daran heute nicht machen, so wird es Ihnen morgen bestimmt nicht leichter.

 

Die Menschen beurteilen Sie, indem sie den Informationshintergrund um Sie herum einschätzen. Ihre Wettbewerber und Partner bilden dieses Image somit für Sie und Sie werden entweder in diesen Realien leben, oder kolossale Geldmittel für die Korrektur ausgeben müssen, was nicht immer wirksam ist.

03
Ich möchte nur ein Paar bestimmte negative Materialien löschen, könnt ihr helfen?

Wir können. Dies ist die populärste Frage, und wir werden auf diese die typischste Antwort geben.  Alle wollen einfache Lösungen für komplizierte Fragen. Auf dem Markt gibt es ungeheuer viele „Zauberer“, welche es versprechen, Ihre Probleme schnell und einfach zu lösen, aber sowas gibt es hier selten. Fast alle Auftraggeber bitten darum, dass der Auftragnehmer Kontakt zu „seriöse Personen“ aus Machtbehörden oder „zuständigen Organen“ findet, und diese alle Sachen garantiert und billig lösen. Das gibt es nicht.

 

Löschung bestimmter Materialien kann auf eine der nachstehenden Weisen erfolgen:

  • Auf gerichtliche Entscheidung
  • Aufgrund der Besprechungen mit Inhabern der Informationsressourcen, wo die Materialien gestellt sind
  • Mit technischen Mitteln, wenn die Angaben über Sie im Netz bleiben, aber es wird sehr schwierig, diese zu finden

Keine der genannten Vorgehensweisen ist universal. Der Zweck eines professionellen Teams besteht darin, genau für Ihre Situation einen Maßnahmenkomplex zu bilden und notwendige Werkzeuge zu wählen.

04
Eure Wettbewerber geben die Garantie, dass die den negativen Content löschen, und ihr?

Solche Garantien geben wir nicht. Wir verstehen, dass die Ergebnisse des Reputationsmanagements von zu vieler Anzahl von Faktoren abhängen. Unsere Aufgabe ist es, Ihnen diese Faktoren zu zeigen, die zu bewerten und einen detaillierten Roadmap zum Reputationsmanagement vorschlagen.

 

Mehr noch, was sind Garantien von unseren Wettbewerbern? Wir haben eine kleine Umfrage zum Thema Garantien durchgeführt. Keine der Firmen ist bereit, ein meßbares Ergebnis der Imagekorrektur zu fixieren und das Geld zurückzuzahlen, wenn solch ein Ergebnis nicht erzielt wird.  Normalerweise REDEN bloß alle über Garantien.

 

Unsere Aufgabe ist es, eine Strategie der Arbeit mit Ihrer Reputation zu entwickeln und Ihnen vorzuschlagen, wo Sie genau wissen werden, was wir machen, wann, mit welchen Kräften und Mitteln, und welches Ergebnis wir erwarten könnten.

Erwarten, und nicht garantieren, weil es im Prozess des Reputationsmanagements keine Garantien geben kann, und jeder, der Ihnen ein Ergebnis garantiert, betrügt Sie potenziell.

05
Welche Szenarien für die Arbeit mit negativem Content könnt ihr vorschlagen?

Löschung bestimmter Materialien kann auf eine der nachstehenden Weisen erfolgen:

  • Auf gerichtliche Entscheidung
  • Aufgrund der Besprechungen mit Inhabern der Informationsressourcen, wo diese gestellt sind
  • Mit technischen Mitteln, wenn die Angaben über Sie im Netz bleiben, aber es wird schwierig, diese zu finden

Keine der genannten Vorgehensweisen ist universal. Eine gerichtliche Entscheidung ist die effektivste und wirksamste Weise, wie man unerwünschten Content löschen kann, es können jedoch Informationen über Sie auf den Webseiten verbreitet werden, die außerhalb der russischen Gerichtsbarkeit sind.  Es kann gegen Sie ein massierter Informationsangriff geführt werden, mit ständiger Erneuerung negativer Veröffentlichungen über Sie aus verschiedenen Regionen.  Man soll nicht über professionelle Hartnäckigkeit der Journalisten. Solche Fälle empfinden sie als einen Versuch, Meinungsfreiheit einzuschränken, was eine Informationswelle generieren kann, die Sie vorher nicht gewusst haben.

 

Verhandlungen mit den Inhabern von Informationsressourcen sollte man ebenso nicht überschätzen. Ein Argument wäre in diesem Fall die Abfindungssumme. Sobald Sie zu zahlen beginnen, wird die Info über Ihr Interesse und Zahlungsfähigkeit sofort der Journalistengesellschaft bekannt. Sie begehen das Risiko, zu einem permanenten Förderer einer großen Anzahl von „Wortschmieden“ werden.

 

Technische Mittel sind eine der objektivsten und unabhängigsten Varianten der Beseitigung eines unerwünschten Contents, dabei aber sehr zeitaufwendig und teuer. Diese Variante hat auch ihre Beschränkungen. Wir kennen diese gut, deswegen sind wir bereit, Ihnen eine Strategie des Reputationsmanagements vorzuschlagen, je nach Ihren finanziellen, zeitlichen und sonstigen Möglichkeiten.

06
Was braucht man, um zu beginnen, und was kostet die Dienstleistung?

Um zu beginnen, müssen Sie Kontakt mit uns auf beliebige für Sie passende Weise aufnehmen und Details Ihrer Aufgabe besprechen.  Prozess der Aufgabenstellung, der Situationsdiagnose ist sehr empfindlich und immer streng vertraulich. Wir unterschreiben mit Ihnen die Vertraulichkeitsvereinbarung, nehmen Ihre Ziele, Aufgaben und Wünsche entgegen, machen eine objektive Analyse Ihrer Situation und werden Ihnen nach einer Zeit die für Sie wirksamsten Szenarien zum Managen Ihrer Reputation vorschlagen. Sie werden diesen „Roadmap“ vereinbaren und wir machen uns an die Implementierung. Es werden Ihnen die Kriterien der Wirksamkeitsbewertung unserer Arbeit vorgeschlagen.

 

Der Preis der Dienstleistung richtet sich nach Ergebnissen der Analyse der Informationsagenda in Bezug auf Sie, Ihre Ziele und Aufgaben, Parametern der Anforderungsspezifikation, Kombination der genutzten Werkzeuge zum Reputationsmanagement.  Wir können keinen Preisangebot erstellen, solange wir nicht verstehen, was Sie sind, was und wann Sie möchten, wer und wie für Sie arbeitet, und wer und wie – gegen Sie.

Die Form ausfüllen und den ersten Schritt zum Schutz Ihres Business machen
Alle Felder müssen ausgefüllt werden